dafa888_dafa888唯一登录网站@

图片

Aktuelles

Erste 13 Studierende der HCU schlie?en Qualifizierung zum DGNB Professional ab

Das Qualifizierungsangebot ist Teil einer Kooperation des Fachgebiets Geb?udetechnik der HafenCity Universit?t mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).

Am 08.01.2024 haben die ersten 13 Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur ihre Prüfungen zum DGNB-Professional erfolgreich abgelegt.

Wir gratulieren (v.l.n.r.):

Madita Kadelka, Tabea Jahn, Liwe Marie Bayer, Clara Langenberg, Johannes Harm, Maika Wagner, Mareike Horstmann, Lara Andresen und Dominik Straub.

Nicht auf dem Foto sind Taimia Baichekueva, Marlis Beyersdorfer, Defne Selin Dogan und Lone Rieke Glau.

?

Der Abschluss als DGNB-Professional weist nicht nur eine zertifizierte Expertise im Bereich Nachhaltigkeit und Zertifizierung von Geb?uden und Quartieren aus, sondern ist auch der erste Schritt auf dem Weg zum Consultant und Auditor.

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ist mit 2.300 Mitgliedsorganisationen das gr??te Netzwerk seiner Art in Europa und das zweitgr??te weltweit. Seit 2007 hat sich der gemeinnützige Verein zum Ziel gesetzt, den Wandel der Bau- und Immobilienwirtschaft aktiv zu gestalten und das Verst?ndnis für die Notwendigkeit nachhaltigen Bauens zu f?rdern und in die ?ffentlichkeit zu tragen.

An der HafenCity Universit?t wird die DGNB-Professional-Ausbildung seit dem Wintersemester 23/24 vom Fachgebiet Geb?udetechnik von Professor Dipl.-Ing. Dirk Krutke im Rahmen eines Wahlmoduls angeboten. In Absprache mit den Dekanen soll das Angebot auch auf andere Studieng?nge ausgeweitet werden.

Im Rahmen der Kooperation sparen die Studierenden die Kursgebühren, au?erdem wird die Prüfungsgebühr auf 100 Euro reduziert. Nach bestandener Prüfung erhalten die Studierenden eine einj?hrige kostenlose Probemitgliedschaft in der DGNB. Die im Anschluss m?gliche Weiterbildung zum Consultant ist für Studierende ebenfalls rabattiert.

Weitere Informationen zu den M?glichkeiten der DGNB-Qualifizierung finden Sie auf den Seiten der Professur.